Wir sind für Sie da!

VivenDi -

DAS Bettenhaus
Inh.: Norbert Rolfs

Parkhofstr. 95

41836 Hückelhoven

 

Telefon:

+49 2433 918420+49 2433 918420

E-Mail:

info@vivendi-betten.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

VivenDi - DAS Bettenhaus
VivenDi - DAS Bettenhaus

Taschenfederkerne - Federn in Taschen

Taschenfederkernmatratzen sind hochwertiger als Bonnellmatratzen, weil die Produktion aufwendiger ist, um die Liegeeigenschaften zu optimieren. Einzelne Federn werden in Stofftaschen eingenäht und diese in Reihen aneinander gesetzt. An ihren Berührungspunkten werden sie miteinander verklammert oder verklebt. Aufgrund der vielen kleinen Taschen, in denen die jeweilige Feder steckt, hat diese Federkernart ihren Namen. Im Gegensatz zu Bonnellfederkernmatratzen geben hier nur die jeweils belasteten Federn nach, während die nicht beanspruchten Federn gespannt bleiben und den Liegenden stützen.

Viele Hersteller bieten auch Liegekomfort in unterschiedlichen Matratzenzonen an. Dies wird erreicht, indem Federn unter-schiedlicher Größe, Form und Widerstandsfähigkeit in die
Matratze eingebaut werden. Somit ist erklärt, wie und warum
Federkernmatratzen mit unterschiedlichen Komfortzonen im Markt zu finden sind.

Besonders hohen Komfort bietet die Tonnentaschenfederkernmatratze, eine Unterform der Federkernmatratze. Die in diesem Matratzenkern verwendeten Metallfedern haben eine bauchige Form und weisen damit eine höhere Flexibilität auf als herkömmliche Federkernmatratzen. Die hohe Atmungsaktivität sorgt für einen sehr guten Feuchtigkeitstransport. Deshalb eignet sich diese Matratzenart für Menschen, die nachts stark schwitzen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vivendi - DAS Bettenhaus

Inhaber: Norbert Rolfs